Sunday, December 16, 2018 Deutsch |فارسی
Home|News1|Iran Reisen|Islam|Persian Language|Kontaktformular|Sitemap
Titel


  drucken        an ein Freund senden

Arg-e-Täbris

 

 

 

 

 

Arg-e-Täbris (persisch ارگ تبریز)oder Arg-e-Alischah ist eine der höchsten historischen Mauern im Iran und sind ein Wahrzeichen der Stadt. Die Mauer befindet sich im Stadtzentrum an der Südseite des Knotenpunktes der Imam-Chomeini-Straße und der Ferdossi-Straße.

Die Moschee wurde in der Ilchaneära unter Aufsicht des Ministers Tadsch od-Din Alischah begonnen. Nach dem Tod des Ministers und dem Einsturz des Daches wurde der Bau unterbrochen. Später wurde Arg-e-Täbris während der Safawidenära als Bildungszentrum genutzt. In der Kadscharenära während des Russisch-Persischen Kriegs wurde das Gebäude als Speicher und Lager für die iranische Armee genutzt.

Derzeit steht lediglich ein Teil der riesigen Mauer und des Mihrabs des südlichen Schabestans. Die Reste der Mauer sind ca. 28 m hoch. Die letzten Restaurierungen wurden 2013 von der Organisation für Kulturerbe, Handwerk und Tourismus unternommen.

 

 


15:48 - 2/03/2018    /    Nummer : 700147    /    Anzahl Zahl : 74







suchen
Erweiterte Suche WebSearch
banners
Freitagskino

Der Islam & Deutschland

Call for Papers Zweite Internationale Konferenz zu Schiastudien

Klagelied

biblio

Instagram (Iran_Kultur)

Reise in den Iran

Iran & Kultur/website

Ferdowsi Center

Islamic Scolar school

Iran-wissen

MenaLib

letter4u

Spektrum Iran Online

Westliches und islamisches Freiheitsverständnis

Al Fadschr

Persische Grammatik

farsi

IRIB - Das Deutsche Programm

abna.ir

eslam

verfassung

Botschaft

gebetszeiten

Iran Reisen|Islam|Persian Language|Kontaktformular|Links|Sitemap